Preismanagement
für Händler

Nur wenn Sie als Händler die Preise im Markt kennen, finden Sie die optimale Preisstrategie und steigern Ihre Gewinne. Wir beobachten darum Wettbewerber und Markt für Sie.

 

Demo anfordern    Preis anfragen

Umsatz steigern

Die Preise im Markt genau zu kennen, führt zur perfekten Preisstrategie. Und optimale Preise bedeuten für Sie: mehr Konversion, mehr Umsatz.

Margen erhöhen

Unsere Preisbeobachtung zeigt Ihnen sofort, bei welchen Produkten Sie unter dem Marktpreis sind. Erhöhen Sie Ihre Margen – und Ihren Gewinn.

Günstiger einkaufen

Durch priceintelligence stärken Sie Ihre Verhandlungsposition: Mit umfassendem Marktüberblick kaufen Sie selbst günstiger ein.

Kurze Time-to-Market

Das cloudbasierte priceintelligence ermöglicht Ihnen ein automatisches Dynamic Pricing. Steigern Sie Umsatz und Gewinn sofort.

Was dem Händler nutzt.

Preismonitoring

Für Sie als Händler ist eine kontinuierliche Preisbeobachtung unverzichtbar. Eine erfolgreiche, globale Preisstrategie beruht darauf, dass Sie die aktuellen Preise im Markt kennen und wissen, was Ihre Konkurrenz tut. Durch unser Preismonitoring überwachen Sie in einem selbstgewählten Intervall aber nicht nur die Preise Ihrer Wettbewerber – auf Wunsch mehrmals täglich –, sondern auch deren Lagerbestand, Lieferzeiten, Lieferkosten, deren Rang auf Plattformen und deren Bewertungen im Netz. In jedem Land und jeder Währung. Im übersichtlichen Dashboard oder per Schnittstellen-Export.

Dynamic Pricing

Die kontinuierliche Preisbeobachtung ist das eine. Für Retailer kommt es aber darauf an, aus diesen Erkenntnissen auch die richtigen Schlüsse zu ziehen. Sie müssen Ihre Preise anpassen, um Umsätze oder Gewinne zu steigern.

In unserem Dynamic Pricing können Sie darum eine Repricing-Strategie hinterlegen, die auf beliebig vielen Regeln beruht. Sobald die Preisbeobachtung einen Handlungsbedarf ergibt, schlägt der Dynamic-Pricing-Algorithums den optimalen neuen Verkaufspreis vor. Sie entscheiden, ob Sie das Repricing automatisch oder nach manueller Freigabe durchführen wollen.

Feed Optimization

Ihr Feed ist die Liste der Produkte, die Sie in diverse Preisvergleichsportale und Online-Marktplätze einstellen. Welche Preise Ihre Wettbewerber dort für die gleichen Produkte nehmen, ist mitentscheidend für Ihr eigenes Ranking.

In der Regel bekommen die Retailer auf den ersten drei Plätzen auch den Löwenanteil der Klicks. Bei unserer Feed Optimization legen Sie selbst fest, welche Preisziele Sie für Ihre Feeds verfolgen möchten.

Marktanalyse

Unsere Marktanalyse zeigt Ihnen, welche Produkte sich auf den einschlägigen Marktplätzen und Vergleichsportalen am besten verkaufen. Sie erfahren, welches beispielsweise die 100 aktuellen Topseller auf den für Sie relevanten Vergleichsportalen und Marktplätzen in den für Sie relevanten Kategorien sind.

Anhand dieser Informationen können Sie entscheiden, bei welchen dieser Bestseller-Produkte oder Warengruppen es sich lohnt, sie gegebenenfalls in Ihr eigenes Sortiment aufzunehmen.

Wettbewerbsanalyse

Bei unserer Wettbewerbsanalyse legen Sie zunächst fest, welche Ihrer Wettbewerber für Sie besonders relevant sind. Bei diesen Konkurrenten führen wir einen genauen Vergleich mit Ihren Produkten durch.

Welche Produkte aus Ihrem Sortiment bietet auch der wichtige Wettbewerber an – und zu welchem Preis tut er das? Sie entscheiden, welche Konsequenzen sich aus den Erkenntnissen der Wettbewerbsanalyse ergeben. Vielleicht ist es sinnvoll, Ihre Strategie anzupassen, Produkte anders zu bepreisen oder etwas in Ihrem Einkauf zu verändern.

Catalog-Intelligence

Im Rahmen der Catalog-Intelligence nehmen wir uns das Sortiment Ihres Wettbewerbers sehr genau vor und durchleuchten seinen Produktkatalog bis ins Detail. Sie erfahren, welche Produkte er anbietet, von welcher Marke sie sind, welche Varianten, Farben oder Größen es bei Ihrem Konkurrenten gibt und – last but not least – welche Preise er nimmt.

Bei Catalog-Intelligence handelt es sich also um eine sehr fokussierte und granulare Wettbewerbsanalyse. Für Sie als Retailer hat Catalog-Intelligence eine grundlegende, strategische Bedeutung.

Händler brauchen Informationen schnell.

Preismanagement, Konkurrenzanalyse und eine gute Preisstrategie sind für Sie als Händler unverzichtbar. Mit unserer cloudbasierten Lösung starten Sie sofort, ohne Integrationsaufwand, mit aussagefähigen Ergebnissen innerhalb von Stunden. Trotzdem bieten wir Ihnen auch vielfältige Customizing-Möglichkeiten und individuelle Schnittstellen, wenn sie diese brauchen.

Produkte in die Cloud importieren

Laden Sie Ihre Produktdaten und Preise in die priceintelligence Cloud. Dazu braucht es nur Ihre EANs und Ihre Preise (z. B. als CSV).

Marktpreise
sammeln

Aus mehr als 40.000 Online-Quellen sammeln wir die Marktpreise für Ihre Produkte inkl. Verfügbarkeit, Lieferzeit und Versandkosten. Täglich – oder öfter.

Business Analytics
und Berichte

Wir vergleichen Internet-Angebote mit Ihren Artikeln und Preisen und liefern diese Informationen ganz flexibel: per Weboberfläche, Download oder API.

Handeln
Sie!

Behalten Sie Marktpreise im Blick, analysieren Sie den Wettbewerb und realisieren Sie das perfekte Preismanagement. Komfortabel, automatisch, zuverlässig.

Ihre Frequently Asked Questions.

Ihre Artikel werden einfach via CSV-Feed oder als Excel-Datei in die priceintelligence Suite importiert.

Die priceintelligence Suite crawlt zuverlässig alle relevanten Angebote auf den diversen Portalen und ordnet diese Informationen Ihren Artikeln zu. Falls gewünscht beziehen wir auch die Webseiten Ihrer Wettbewerber mit ein.

Ja. Sie können sich mit relevanten Shops aus Ihrem Wettbewerbsumfeld vergleichen oder Benchmarks festlegen, die eingehalten werden müssen. Außerdem setzen wir statistische Verfahren ein, um die Datenqualität zu verbessern. Wenn Sie möchten, dass bestimmte Angebote (etwa eines speziellen Händlers) nicht berücksichtigt werden, schließen Sie diese Datenerfassung jederzeit durch einfach einstellbare Filterregeln aus.

Ja, wir machen ein automatisches Dynamic Pricing möglich. Wenn Sie individuelle Preisstrategien definieren, berechnet die priceintelligence Suite immer die für Sie optimalen Verkaufspreise. Über verschiedene Schnittstellentechnologien geben wir die neuen Preise direkt an Ihren Online-Shop, Ihre Produktdatenfeeds oder andere Ziele weiter.

Die priceintelligence Suite verfügt über eine Vielzahl von Schnittstellentechnologien, um Ihre Zielkanäle und -systeme mit den Daten zu versorgen, die wir generieren. Unser Entwicklerteam unterstützt Sie gerne auch bei der Integration neuer Systeme oder bei anderen Customizings.

Die riesigen Datenmengen aus dem Netz bekommen Sie nur durch Automatisierung in den Griff. Mit einer manuellen Datenerfassung kämpfen Sie auf verlorenem Posten. Die Automatisierung mit priceintelligence vermeidet auch menschliche Fehler, die bei Preisbeobachtung und Konkurrenzanalyse sonst leicht entstehen, und sie liefert Ihnen sehr schnell und kontinuierlich die Informationen über die Wettbewerber und Marktpreise, die Sie brauchen, um auf Entwicklungen sofort reagieren zu können.

Bei der Frage, ob Standard- oder Individuallösung, ist gar nicht der Entwicklungsaufwand entscheidend, sondern die Einrichtung und die Wartung. Darum ist unsere Standardlösung kostengünstiger. Eine Herausforderung ist beispielsweise, dass sich die Struktur der beobachteten Webseiten regelmäßig ändert. Die Crawler erfassen dann keine Daten mehr – bevorzugt am Wochenende. Zudem wehren sich die beobachteten Webseiten auch mit Sicherheitsmaßnahmen gegen das Monitoring. In all diesen Fällen gilt es, schnell zu reagieren und das Problem sofort zu lösen. Wir tun das für Sie.

Wir unterstützen die Formate XML, CSV, Excel, PDF, Word und HTML. Auf Wunsch sind aber auch weitere individuelle Formate jederzeit umsetzbar. Sprechen Sie uns an.

Bei Bedarf erhalten Sie die Daten immer in der Frequenz, die Sie benötigen. Standardmäßig bieten wir eine tägliche Preisabfrage. Aber auch andere Aktualisierungsintervalle sind wählbar: mehrfach täglich, wöchentlich oder monatlich. Nach Absprache ist sogar eine Lieferung auf Basis von Stundenpaketen möglich.

Ja. Gerne richten wir eine Schnittstelle nach Ihren individuellen Bedürfnissen ein. Sie teilen uns Ihre Anforderungen mit – und wir implementieren nach Ihren Vorgaben. Ob Webservices oder sonstige Schnittstellen auf Basis von SOAP, REST, XML, JSON und HTTP(S). Wenn Sie sich über den optimalen Weg noch nicht im Klaren sind, beraten wir Sie gerne.

Ja, welche Artikel zu überwachen sind, lässt sich auch automatisch abgleichen. Beispielsweise anhand der Artikeldaten Ihrer Warenwirtschaft oder Ihres Onlineshops. Sprechen Sie uns einfach an, und wir realisieren gerne die entsprechende Anbindung für Sie.

Die Datenmengen sind beliebig wählbar und lassen sich individuell anpassen. Weil die Anforderungen unserer Kunden sehr unterschiedlich sind, arbeiten wir ganz nach Bedarf. So kann es pro Tag Datenabfragen zu 100 Artikeln geben oder auch zu mehr als 10 Millionen.

Der Preis unserer Lösung setzt sich aus mehreren Faktoren zusammen: dem Crawling-Intervall, der Artikelanzahl, der Plattformanzahl und der Servicepauschale. Benutzen Sie einfach unser Preisanfrage-Formular und wir unterbreiten Ihne gern ein individuelles Angebot.

Wir übermitteln die Daten in einer Vielzahl von Standardberichten mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Hierbei sind Berichtskonfigurationen direkt in der Weboberfläche möglich. Sie benötigen weitere Reports? Übermitteln Sie uns gerne ein entsprechendes Muster, dann sprechen wir über die Einrichtung.

Arrow-up